HAMM Baskets siegen kampflos

Heuchelhof Würzburg kommt nicht zum Spiel

Kampflos gewannen am vergangenen Samstag-Abend die HAMM Baskets Weiden ihr Heimspiel gegen den SC Heuchelhof Würzburg, denn die Würzburger erschienen nicht rechtzeitig zum Spiel in der Mehrzweckhalle. Die Würzburger reisten mit der Bahn an und konnten wegen einer Streckensperrung nicht pünktlich zum Spiel erscheinen.

„Das Spiel wird 20:0 für uns gewertet. Es tut mir leid für die Würzburger. Wir hätten gerne gespielt“ erläutert Abteilungsleiter Roman Lang den kuriosen Spieltag. Die HAMM Baskets liegen damit zwei Spieltage vor Ende weiter einen Punkt hinter Tabellenführer Goldbach, der zu Hause gegen Eckersdorf mit 74:66 gewann. Goldbach gastiert nächsten Samstag in Würzburg und die HAMM Baskets müssen zweimal ran. Am Samstag spielt die Mannschaft von Trainer Marco Campitelli in Breitengüßbach, am Sonntag tritt sie zum Nachholspiel in Eckersdorf an. (TP)

Filed Under: AllgemeinBayernliga

RSSComments (0)

Trackback URL

Kommentare sind geschlossen.