Basketball Förderverein Weiden e.V. steht gut da!

Förderer Hering bestätigt seine zukünftige Unterstützung mit Amt

Bei der Jahreshauptversammlung des Fördervereines konnten die Mitglieder auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Neben den sportlichen Erfolgen der Basketballer ging es überwiegend um die Unterstützung der Basketballabteilung, insbesondere der Förderung der Jugend. In der Saison 2015/16 wurde wieder ein Sommercamp mit sehr großer Beteiligung organisiert welches dieses Jahr zum 9. Mal stattfinden wird. Mit dem Allianz Hering Cup wurde im September eine Turnierserie fortgesetzt welche in ganz Bayern anerkannt ist und für dieses Jahr größer geplant und bereits von 22 Mannschaften gebucht ist. „Genau das ist es, wofür sich der Förderverein einsetzen sollte. Plattformen schaffen, bei denen sich die Jugend sportlich messen kann.“ So Hering, der das Turnier komplett sponsert und mit Roman Lang zusammen organisiert. „Ich bin beeindruckt von dieser Veranstaltung und begeistert, dass so kurz vor Saisonstart so viele hochkarätige Teams im September nach Weiden kommen“, lobte zweiter Vorstand Michael Meier.

Ebenso wurde wieder eine Fahrt ins Ausland unternommen. Mit zwei Mannschaften fuhr man nach Prag zum Euro Easter Basket 2016. Ein Internationales Turnier bei dem die Jungs und Mädchen zwischen 10 und 14 Jahre sehr viel Spaß zum kleinen Preis hatten. Auch hier brachte sich der Förderverein ein und ermöglichte durch Sponsorenspenden einen sehr günstigen Reisepreis je Kind. Norbert Ringer bedankte sich bei allen Sponsoren und den mitgereisten Betreuern die dafür Ihre Freizeit opferten. Der anwesende 1.Vorsitzende des Turnerbundes, Herr Bernhard Schlicht, lobte die hervorragende Arbeit des Fördervereines.

Dieses Jahr standen auch Neuwahlen an. Auf Grund seiner langjährigen Vorstandstätigkeit wollte Norbert Ringer nicht mehr den Vorsitz übernehmen. Er sieht in Heiko Hering einen geeigneten Nachfolger und ist im Vorfeld auf ihn zugegangen. Da Hering aber beruflich sehr eingespannt ist und die Förderung des Basketballtalentes der Tochter für die Familie sehr viel Zeit in Anspruch nimmt, kann er nicht den 1. Vorsitz übernehmen. Jedoch möchte er mit dem Einstieg in den Vorstand der bisherigen Arbeit von Norbert Ringer Tribut zollen und seine zukünftige Unterstützung bestätigen. Norbert Ringer erklärte sich daraufhin bereit, nochmals den Vorsitz für zwei weitere Jahre zu übernehmen und stellte sich zur Wahl. Herr Michael Meier stellte sich für die Position des 2. Vorsitzenden erneut zur Verfügung und Heiko Hering für die Position zum 3. Vorstand. Alle drei wurden einstimmig gewählt und nahmen die Wahl an.
„Ich möchte mit meinen Eintritt in die Vorstandschaft, meine Unterstützung der tollen Arbeit von Norbert unterstreichen und für die Zukunft zusichern. Meine Motivation, von der meine Rührigkeit im Verein kommt, liegt nicht darin, dass hier und da meine Werbung platziert wird. Meine Motivation für die Unterstützung kommt daher, dass ich seit 6 Jahren miterlebe, wie die Kinder durch die Arbeit des Fördervereins und der TB Basketballabteilung sportlich und sozial voran gebracht werden. Ich konnte erleben, was für junge Sportler mit dieser Unterstützung möglich ist. Meine Tochter Alina ist nicht das erste Talent, das es mit den in Weiden erlernten Fähigkeiten in die Jugendbundesliga geschafft hat. Auch bei den jüngeren Jahrgängen sind derzeit wieder viele Talente zu erkennen, für die eine Unterstützung wichtig ist. Ich bin guter Dinge, dass sich in Zukunft noch mehr Eltern im Förderverein einbringen um diese gute Sache zu unterstützen, egal in welcher Form“ erklärte Heiko Hering nach seiner Wahl. Die Neuausrichtung vor drei Jahren und der damit verbundene Focus auf die Jugendarbeit tragen nun Früchte. Nun ist es wichtig die Förderung der Basketballjugend aller Altersklassen fortzuführen und die Einbindung der U18/20 Spieler in die Bayernligaherrenmannschaft zu forcieren. Finanziell sind wir gut aufgestellt und werden versuchen alles nötige an Unterstützung zu ermöglichen um den Basketball in Weiden hochzuhalten. (HeHe)

von links nach rechts: Schatzmeister Hans-Georg Allertseder, 1. Vorsitzender TB Weiden Bernhard Schlicht, Beisitzer Michael Birner, Schriftführerin Gabi Ringer, 3. Vorstand Heiko Hering, Beisitzerin Heidi Wunsch, 2. Vorstand Michael Meier, Beisitzerin Susi Birner, 1. Vorsitzender Norbert Ringer

Filed Under: AllgemeinBayernligaTB-HerrenTB-Jugend

RSSComments (0)

Trackback URL

Kommentare sind geschlossen.